[bis Ende 2019 nicht buchbar]

Juristisches Projektmanagement für Fortgeschrittene

Dieser dreitägige Kurs verbessert Ihre Fähigkeiten, komplexe juristische Projekte zu steuern und zu managen. Nutzen Sie diesen Kurs als Sprungbrett zu einem praktischen wie auch akademischen Werdegang im Juristischen Projektmanagement.

Das Handwerkszeug zum 
Legal Project Practitioner

Der Kurs richtet sich an Praktiker mit mindestens drei Jahren einschlägiger Berufserfahrung in Unternehmen und größeren juristischen Beratungseinheiten und befähigt die Teilnehmer auf Basis der vom International Institute of Legal Project Management erarbeiteten globalen Standards, die Arbeit juristischer Projektteams nachhaltig zu managen. 

Die Kursteilnehmer erhalten eine Urkunde als Legal Project Practitioner und werden damit Teil des internationalen LPP-Netzwerks.

Inhalte

Das Konzept des juristischen Projektmanagements

Legal Project Management Competency Framework™


Was ist Juristisches Projektmanagement? Wo hat es seine Ursprünge? 

Wie hilft Ihnen Juristisches Projektmanagement, die Zusammenarbeit mit internen und externen Mandanten zu verbessern? 

Einführung in die Juristische Projektplanung und die Rolle des Projektmanagers

Die 4 P's des Projektmanagements: People, Product, Process, Project

Juristische Projektarbeit im Wandel: Beratungsorganisationen und Führungskultur im Wandel, Digitalisierung und Prozessoptimierung

Der Lebenszyklus juristischer Projekte

Darstellung des klassischen Ablaufs eines Juristischen Projekts

Vorstellung von Kernvorlagen /-checklisten für Juristische Projekte

Von der Einbeziehung des Mandanten in die juristische Arbeit und der Schaffung eines gemeinsamen Verständnisses der zu erledigenden Arbeit

Planung, Durchführung und Beendigung eines juristischen Projekts

Workshop

Workshop zur Initiierung eines Projekts: Über die vielen Stolpersteine in diesem weichenstellenden Projektstadium

Erfahrungsaustausch: Warum sind manche Projekte der Clou und warum sind manche von Beginn an ein Desaster? Wie tütet man Projekte richtig ein?

Teambuilding

Warum und wie Rollen und Zuständigkeiten im Team definiert werden müssen.

Scoping and Estimating

Den Mandanten abholen und die Erwartungshaltung steuern: Warum die Eingrenzung des Projektziels und die Aufwandsplanung entscheidend für den Erfolg eines Projekts und die Zufriedenheit des Mandanten sind.

Scoping-Techniken

Methoden zur Aufwandsplanung

Der Projektstrukturplan als Schlüsselelement juristischen Projektmanagements

Zeitplanung und Budgetierung

Gedankenaustausch: Wie man mit sportlicher Zeitplanung und fehlender Budgetierung Projekte ins Abseits und engagierte Kollegen zum Wettbewerb treibt.

Dem Projekt eine vernünftige Zeitplanung voranstellen; Gantt Charts einsetzen.

Wege zum realistischen Projektbudget.

Ressourcenplanung und nochmals: Die liebe Zeit

In diesem Seminarabschnitt erfahren Sie mehr zu Techniken der Ressourcenplanung

Risikomanagement

Wie werden Projektrisiken erfasst und wie geht man konstruktiv mit ihnen um?

Kommunikation ist alles: Mit den Stakeholdern des Projekts konstruktiv kommunizieren

Den Projektstand intern und extern adäquat kommunizieren: Wie Sie die entscheidenden Stakeholder richtig identifizieren und konstruktiv mit ihnen kommunizieren.

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement als Schlüsselelement der nachhaltigen Weiterentwicklung Ihrer Organisation.

QM-Kriterien managen und prüfen: Ein undankbarer wie entscheidender Job: Sichern Sie Ihr Qualitätsmanagement!

Alles Leben ist Problemlösen: Change and Issue Management

Wie Sie mit Projektproblemen und Änderungsbedarfen umgehen und diese einer Lösung zuführen: Einen Change-Mangement-Prozess implementieren. 

Zeit- und Terminmanagement

Diskussion: Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Terminmanagement von Projekten bislang gemacht?

Wie einen termingerechten Projektabschluss erreichen?

Earned Value Management als Ansatz zur Gewährleistung des Terminmanagements.

Reflexion beendeter Projekte / 

Neuauflage gescheiterter Projekte

Wie Sie Projekte formalisiert beenden und Erfahrungen bewahren.

Reload gescheiterter Projekte: Woran ist ein Projekt gescheitert? - Wie lässt es sich wieder auf die Schienen setzen?  

Projektteams führen

Projektteams zusammenstellen und Teammitglieder zusammenführen.

Das Team weiterentwickeln.

Best Practice: Wodurch zeichnen sich herausragende Projektmanager aus?

Optimierung juristischer Projektbetreuung

Welche Faktoren sabotieren juristische Projekte und wie kann man ihnen entgegenwirken?

Wie gewinnt man im Rahmen von Projekten an Umsetzungsstärke? 

Exkurs: Agiles Projektmanagement und Scrum

Einführung in das Agile Projektmanagement. Lassen Sie sich von neuen Projektmanagementmethoden inspirieren: Warum wir vor einer vollkommen neuen Form der rechtlichen Beratung großer Projekte stehen.

Software

Erfahrungsaustausch: Welche Software nutzen Sie für das Juristische Projektmanagement? Nutzen Sie Cloud-Lösungen zur Einbindung der beteiligten Dienstleister? Kennen Sie Rechtsabteilungssoftware, die Collaboration-Tools beinhaltet?

Erfahrungen des Referenten

Videos zu verschiedenen aktuellen Software-Lösungen

Lessons Learned

Seminarrückblick