Der zweitägige Kurs "Angewandtes Juristisches Projektmanagement" richtet sich an am Juristischen Projektmanagement interessierte Juristinnen und Juristen aus Unternehmen, mittelständischen Sozietätenund Großkanzleien sowie Mitarbeiter aus Business-Services-Funktionen bei Kanzleien, Legal-Tech-Unternehmen und alternativen Dienstleistern im juristischen Umfeld.

Die Kursteilnehmer erhalten eine Urkunde als Legal Project Associate.

Der nächste Kurs im deutschsprachigen Raum wird voraussichtlich im Juni im Raum Frankfurt am Main durchgeführt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie nachfolgend:

Inhalte:

  • Einführung in das Juristische Projektmanagement
  • Vom Nutzen des Juristischen Projektmanagements
  • Das IILPM-Framework
  • Externe Einflussfaktoren
  • Das Konzept der Produktivität
  • Umfang und Kontext verstehen (Define)
  • Mandatsplanung (Plan)
  • Mandatsbearbeitung (Deliver)
  • Mandatsabschluss (Close)
  • Regulierung und Juristisches Projektmanagement
  • Produktivitätsansätze und -elemente
  • Führung, Kultur und organisatorische Reife
  • Szenarien und Best Practices
  • Open Forum for Questions


Neben dem Skript erhalten Sie 12 IILPM Basis-Templates zum Management juristischer Projekte.